Wiesenforscher

Die Wiese ist ein perfektes Ökosystem, indem alles aufeinander abgestimmt ist. Hier wächst Nahrung für die Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde und es gedeihen Kräuter, die Tier und Mensch gesund halten. Auch kleineres Getier lebt hier: Maulwürfe, Käfer, Tausendfüssler, Schnecken, Heuschrecken, Fliegen, Bienen, Libellen, Ohrwürmer und Schmetterlinge, Raupen und Mäuse und vieles vieles mehr.

All das können Kinder entdecken und (be)greifen. Spielerisch finden sie dabei Antworten auf Fragen wie:

  • Wie heißen die Tiere und Kräuter, die zu entdecken sind?
  • Wie werden die Blumen genannt?
  • Von was ernähren sich die Kühe, Ziege, Pferde und andere Weidetiere?
  • Welche Kräuter sind dem Menschen bekömmlich?
  • Wie können wir selbst einen Kräutergarten anlegen?

Wiesenforscher

Die Kinder werden dabei spielerisch für den Umweltschutz sensibilisiert und lernen die ökologischen Zusammenhänge und Kreisläufe der Natur altersgerecht kennen.

Der Workshop spricht Kinder im Alter zwischen 5-12 Jahren und wird durch Pädagogen, bzw. Gärtner, Förster oder Pflanzenkundler begleitet.

Den Workshop bieten wir als 1- oder 2-Tagesworkshop (je 4 Stunden) an.

Die Teilnahme kostet 18,00 EUR für den 1-Tagesworkshop bzw. 36,00 EUR für den Zwei-Tagesworkshop. Zum Abschluss des Workshops bereiten wir gemeinsam einen leckeren Salat aus Wiesenpflanzen und Kräutern zu.

Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten oder zur Anmeldung erhalten Sie über unser Kontaktformular oder telefonisch unter: 07705/9788236

Merken

Merken